Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Futonwerk

BIOFUTON DW 6.2 /sensitiv

BIOFUTON DW 6.2 /sensitiv

Normaler Preis €888,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €888,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Vollständige Details anzeigen

Biofuton DW 6.2 /sensitiv – Das Komfortwunder

Was macht denn diesen Futon so luxuriös komfortabel?

Das verstehen am besten Menschen, die bereits Erfahrung mit 1.Klasse-Matratzen haben. Alle anderen dürfen sich einfach darauf freuen, so etwas zu erleben.
Seit Jahren haben wir bereits gute Erfahrungen mit sanftem Komfort, in den Modellen DW 2.2 und DW 5.2, weil es druckempfindliche Menschen gibt, vorwiegend SeitenschläferInnen, die zwar stabiles und gut klimatisiertes Schlafen suchen, wie Futon es bietet, aber bei der Festigkeit an ihre Grenzen stoßen.
In diesem Luxuspolster paaren wir viel hochelastischen Naturlatex, mittlerer Festigkeit mit viel edlem Rossschweifhaar, was einen blütenzarten Kontakt macht, ohne die nötige Stabilität einzubüßen. Es entsteht sehr feiner Komfort bei stabilem Liegegefühl und bester Klimatisierung. Hier haben wir die Spitze des Komforts angepeilt und einen Futon geschaffen oder eine Naturmatratze, die auf höchstem Niveau, Komfort mit Langzeitwirkung bietet.

Und wer braucht so etwas?

Wir machen seit über 30 Jahren Naturmatratzen, vorwiegend im Futon-Stil und wir sprechen mit den Menschen, die auf uns zu kommen. Vieles hat sich verändert, der Markt bzw. das Angebot: leider nicht zum Guten, und die Menschen haben sich verändert: durch den jahrelangen Trend zu weichen Matratzen sind viele empfindlicher geworden. Andererseits ist der Wohlstand gestiegen und damit die Möglichkeit, sich Komfort zu gönnen. Und das ökologische Bewusstsein ist gewachsen, so dass sich immer mehr Menschen u.a. den natürlichen Matratzen zuwenden.
In der Summe vieler Faktoren ist der Biofuton DW 6.2 /sensitiv derzeit die qualitative Spitze dessen wonach Kunden fragen und wir wissen, dass viele Menschen die zu uns kommen, genau diese Matratze brauchen.

Ist das ein Futon oder ein Naturmatratze?

Wen interessiert der Titel, wenn es sich so großartig anfühlt wie dieses Schlafpolster? Alle unsere Luxus-Futons sind keine Futons im ursprünglichen Sinne. Wir nennen unsere Naturmatratzen Futon, weil es schöner klingt, doch vor allem weil wir immer an jenes andere Liegegefühl erinnern wollen, welches unsere Produkte kennzeichnet ... stabil, erdig, ruhig, ausgewogen und klimatisch und natürlich komfortabel ... nenne es also wie du willst und genieße es.

Mehr Komfort geht also nicht?

Für die einen ist Funktionalität das oberste Gebot, für andere soll es immer das Bestmögliche sein. Wenn man also will, geht immer noch etwas mehr. Zum Beispiel mit einem Topper als Abschluss. Dieser erzeugt genau die haptische, sensorische oder klimatische Oberfläche, die einen perfekt verwöhnt. Manche legen den Ergovlex-Lattenrost unter, um ihren persönlichen Komfort-Anspruch zu befriedigen, was dann allerdings schon sehr deutlich das Futon-Feeling verlässt.
Es ist nicht unser originärer Anspruch, Luxus-Betten zu schaffen, wie z.B. Vispring oder Håstens das seit über 100 Jahren auf gute Weise tun, sondern hochwertigen, natürlichen Schlafkomfort, den sich jeder leisten kann.

Diese mächtige Futon-Matratze ist für Menschen von 50-130kg gemacht und für jeden ein luxuriöses Erlebnis.
DW 6.2 /sensitiv wird immer mit Rand / Wendegriffen gefertigt.
Ein Futon wird je nach Körpergewicht unterschiedlich empfunden:

  • 50-70 kg: sanft-weich bis mittel
  • 70-100 kg: optimal sanft-fest
  • 100-130 kg: zunehmend fester, nie hart

Eine Qualitätsmatratze hat ihr Gewicht. Deshalb empfiehlt sich für große Betten, die Verwendung von zwei Einzelmatratzen; außer für Betten ohne Rahmen. Aufgrund der üppigen Füllung wird keine Ritze entstehen.

Biofuton DW 6.2 liegt am besten auf einem auf einem kräftigen Untergrund, in der Art unserer Lattenroste. Bei Lattenrosten mit größerem Leistenabstand empfehlen wir einen Matratzenschoner.
Jede Matratze sollte man wenden, um den Verschleiß gleichmäßig zu verteilen und die Nutzungsdauer zu erhöhen. Futons wendet man in der Anfangszeit am besten bei jedem Bettwäschewechsel, später seltener. Biofuton DW 6.2 ist so stark, dass sich bei leichten Menschen kaum Gebrauchsspuren zeigen, was einen selteneren Wende-Rhythmus verlangt. Weitere Pflegetipps finden Sie auf dem Produktbeileger.

NB Schlaf ist Leben, eine gute Matratze ein Baustein für gutes Leben.

Inhalt explizit

  • 2 x 5 cm weicher Naturlatex (100 % Naturkautschuk, H5, 75 kg/m³ Raumgewicht), bilden die Basis
  • 2 x 1000 g/m² Rosshaar (Kern) plus 2 x 1000 g/m² Rossschweifhaar (Oberfläche)
  • 2 x 1000 g/m² Bio-Baumwolle (kbA / GOTS), ist kuschelig, klima-aktiv und antistatisch
  • 2 x 550 g/m² französische Freiland Schurwolle "Plein-Air", bildet den Hygiene-Filter und reguliert Feuchte
  • Der Bezug: Baumwoll-Satin, aus biologischem Anbau (GOTS), 330 g/m², punktgeheftet
  • Alle Materialien streng schadstoffgeprüft und ECO zertifiziert
  • Die Form: Rand / Wendegriffe
  • Die Gesamthöhe: ca. 21-24 cm (anfangs)
  • Das Gewicht: ca. 17 kg/m²

Infos im Video

Biofuton DW 6.2 /sensitiv - Youtube 2:53

Die Biofuton Kollektion - Youtube 4:32

Der Futontest - Youtube 5:28